Sieger des 35. AOK-Luftballonweitflug-Wettbewerbs stehen fest: Gewinnerballon flog bis in die Nähe von Rostock

Die Gewinner des AOK Luftballonweitflug Wettbewerbes 2016

Schon zum 35. Mal veranstalteten die AOK und der VVV am 30. September den traditionellen Luftballonweitflug-Wettbewerb zum Auftakt des Stadtfestes Oktobermarkt. Nach dem gemeinsamen, von strahlendem Sonnenschein begleiteten Start stiegen zahllose Luftballons vor der Bühne in der Poststraße in die Lüfte auf.  Mehrere hundert Kinder aller Altersklassen beteiligten sich an der Aktion. Nun stehen die Sieger fest. Die weiteste Strecke überwand der von der 11-jährigen Marlene Volkmann auf die Reise geschickte Ballon. Sein Flug endete nach 344 km in Walkendorf in der Nähe von Rostock. Alle Hauptgewinner trafen sich – begleitet von ihren Eltern -  aktuell in der AOK Burgdorf, um ihre Preise in Empfang zu nehmen. Bis auf eine Ausnahme stammen alle Sieger aus Burgdorf.
Die Preisübergabe leiteten Stephan Stanzel (Marktbereichsleiter des AOK-Servicezentrums Burgdorf), Bürgermeister Alfred Baxmann und Karl-Ludwig Schrader (Vorsitzender des VVV)). Baxmann händigte der Gewinnerin des 1. Preises, Marlene Volkmann, einen von ihm gesponserten BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN im Wert von 50 Euro aus.
Den zweiten Platz erreichte die erst sieben Monate alte Mila Regina Gogolin, deren Ballon  322 km bis nach Hürth in der Nähe von Köln zurücklegte.  Sie erhielt einen BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN, den Mirco Zschoch, Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion, zur Verfügung stellte.  Ein 295 Kilometer langer Flug führte Charlotte Köhlers Ballon bis zu der Stadt Neuruppin im Norden Brandenburgs und sicherte der 10-jährigen den 3. Platz. Dafür überreichte ihr Stephan Stanzel einen von der AOK gestifteten BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN.
Die Gewinner der vierten bis zehnten Plätze empfingen jeweils einen vom VVV beigesteuerten BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN aus den Händen des Vorsitzenden Karl-Ludwig Schrader.  Sie gingen an Miley Amy Gogolin (5 Jahre, Zielort: Leverkusen), Florian Oerke (15 Jahre, Zielort: Kyritz/Wittenberge),  Leon Ladwig (8 Jahre, Zielort: Stendal), Alexander Busse (6 Jahre, Zielort: Gardelegen), Jannika Streit (9 Jahre, Zielort: Lüchow),  Leonhard Hunte (14 Jahre, Zielort: Dannenberg) und Joelyne Riceanu (3 Jahre, Zielort: Salzwedel). Am 29. September gibt es eine Neuauflage des Wettbewerbs im Rahmen des 46. Stadtfestes Oktobermarkt.